Regula Ragettli: Homöopathie in der Palliativmedizin

Lade Karte ...

12.12.2017
19:30 - 21:30
25.- CHF
CHF 20.- für HVS-Mitglieder und Studierende
Anmeldung nicht erforderlich

Veranstaltungsort
Basel


 

Referentin: Regula Raglettli, Dietikon, CH

Im Vortrag wird die Bedeutung der Homöopathie in der Palliativmedizin erläutert und insbesondere der begleitende, zusätzliche Aspekt der Homöopathie hervorgehoben. An Hand von Fallbeispielen werden gut bekannte Mittel besprochen, welche am häufigsten Anwendung finden in der Palliativsituation.

Regula Ragettli fand Ihren Weg zur Homöopathie via Tropenmedizin. Nach eindrücklichen Erfahrung mit der homöopathischen Hausapotheke, welche sie während eines mehrjährigen Aufenthalts in Westafrika sammeln konnte, absolvierte sie die Homöopathie, Schulmedizin und Psychologie Diplomausbildung. Nebst vielen Jahren Erfahrung im Pflegeberuf in verschiedensten Institutionen wie IKRK, Spitex, Sterbebegleitung auch mit Kindern, Intensivstation, Palliativstation u.a., arbeitet sie seit 12 Jahren als Homöopathin in eigener Praxis, hauptsächlich mit chronischen Krankheiten, Krebs und Palliativ. Erfahrungen mit Sportverletzungen, Höhenkrankheiten und Tropenmedizin bereichern ihre Praxistätigkeit nebst stetiger Weiterbildung.